BabyTraum(a)

wie schnell kann aus einem Wunsch ein Traum werden
und wie verdammt schnell aus einem Traum ein TraumA.

Es gibt auf dieser Welt weitaus mehr Frauen, 
die bereits vor ihrer Niederkunft ein Kind verloren haben.


Und JETZT ???
Wohin mit den Gefühlen, mit dem inneren wie äußeren Drama
Wohin mit dem unsäglich tiefen Schmerz der inneren Einsamkeit.
Wohin mit der Freude, der Liebe und dem GlücksGefühl FAMILIE

Wohin mit den blöden Sprüchen von wegen: „beim nächsten mal klappt das – Kopf hoch“.
Wie hab ich diesen Spruch gehasst.


Durch meine eigenen 5 SchwangerschaftsErfahrungen – incl. einer Fehlgeburt
– weiß ich, was DU heute durchmachst
– weiß ich, dass die Welt heute noch Ohnmächtig dir gegenüber steht.
– KEINER und KEINE findet die richtigen Worte
– und so vielen lieben Menschen ist es nicht gegeben,
in dieser Situation TROST zu spenden.

Sie sind selbst mit der Situation überfordert.
Sie kennen diesen Schmerz und möchten ihm nicht mehr begegnen.
Sie kommen – aufgrund ihrer Nähe zu Dir – an DICH NICHT RAN

Hinzukommt, dass Ängste und TabuThemen Worte und Gesten
oftmals plump und unangebracht erscheinen lassen.
Wodurch DIE Stille entsteht, welche in dieser Situation alles regelrecht Totschweigt,
der Trauer wohl Raum einräumt, aber nicht zur seelisch, emotionalen und mentalen Heilung führt.

Ich bin für dich da
Ich begleite dich gerne

LG Anette 
.

Comments are closed

%d Bloggern gefällt das: