EREIGNISSE

Ereignisse regen dazu an,
über eigene Ereignisse nachzudenken.
Nachdenken führt dazu,
auf dem Weg zur Wurzel
den wahren Ursprung zu entdecken.

Diesem Weg zu folgen, bedeutet:
bereit zu sein
– auf die eigene innere Stimme zu hören
– der Seele zu lauschen
– zu vertrauen
– verstehen
– akzeptieren
– zu vergeben
– dir und mir zu verzeihen


BEDEUTET auch:
sein eigenes Inneres Chaos in die Ordnung zu führen
Verletzungen loszulassen
damit Heilung geschehen kann.

Wenn dann die wichtigsten Tränen geweint sind,
der Himmel plötzlich seine Schleusen öffnet…
wird alles gut – ist alles auf dem Weg – ist bereits alles getan



DANN…

aber erst DANN ….. beginnt NEUES LEBEN

Doch müssen erst
Ereignisse Ereignisse wach küssen
um notwendige Prozesse anzuregen.

Damit über das
DENKEN, SPÜREN, VERTRAUEN, AKZEPTIEREN
dem VERSTEHEN und VERZEIHEN
einem
WEITERENTWICKLUNG und ENTFALTUNG
zuteilwerden kann

DANKE dafür
und LEBE DEIN LEBEN

Comments are closed

%d Bloggern gefällt das: