Du hast eine seltsame Art, mit mir zu arbeiten

Wer bist du, was tust du

so ähnlich äußerte sich dieser Tage eine Kundin.

„Weißt Du Anette, normalerweise gehe ich zum Arzt wenn ich krank bin, aber ich bin nicht krank und bei dir ist alles so …… anders……
Was machst du, was tust du
wenn du mit mir „arbeitest“ ?“

„Ich arbeite mit der geistigen Welt,
deinem Unterbewusstsein, deiner Seele,
tauche mit dir hinab in deine innerste Tiefe
und bin doch einzig und allein nur der Lotse,
welcher „deine“ Anweisungen für dich so übersetzt,
dass du offenlegen und erlösen kannst,
was heute gelöst werden möchte.“

Und glaube mir, ich finde es selbst immer wieder ganz und gar spannend,
wenn sich im innersten eines Menschen Räume auftun,
die sich nach und nach aus der Dunkelheit ins Licht erheben,
wenn sich Schatztruhen finden lassen,
sich verborgene Geheimnisse als Blockaden zeigen,
Schlüssel zu Wegweiser werden
oder aber die Angst endlich aus ihrer Rolle heraus möchte
um zur Zuversicht zu werden.

Glaube mir – ich kann es dir nicht erklären,
aber es fühlt sich – im Anschluß auch für dich –
einfach „saumäßig“ gut an :))

So begleitet dich die achtsame Arbeit mit der Geistigen Welt,
verbunden mit gleichzeitigen, ganzheitlichen Impulsen
liebevoll, tiefer und versöhnlicher mit dir selbst, auf deinem LebensWeg

Bitte beachte, dass durch diese Anwendungen Prozesse in Bewegung geraten können.

Comments are closed

%d Bloggern gefällt das: