WechselJahre

Categories:

Was haben wir in unserem Alter nicht alles erlebt,
genug um dran zu reifen
genug um daran zu verzweifeln.

Wir haben die Pubertät überstanden,
die Liebe kennen gelernt,
uns durch die KinderWunsch-Zeit gequält
— „gewonnen oder dabei verloren“ —
uns für Kinder, Mann, Haushalt und oder Karriere entschieden
sind bereits vielleicht sogar geschieden.

Wir haben Kinder geboren,
Kinder vielleicht schon vor der Geburt verloren.
Wir haben Kinder erzogen und verzogen,
sind bereits Oma
oder gnadenlose HosenAnzugTrägerin mit Posten in der Chefetage.



Wir haben uns vergessen, verloren, verliebt
und uns verborgen und verbogen.
Haben getrauert, geweint, gelacht und geplappert.
Haben uns eingebracht, Opfer gebracht, hinten angestellt
und dabei versucht die Welt zu retten.

Doch jetzt, im ALTER, mit unseren GRAUEN HAAREN (sofern Frau dazu steht) ,
wird uns bewusst, dass das noch nicht alles gewesen sein kann.
wird uns bewusst, dass das Leben Spuren auf unserer Seele hinterlassen hat,
wird uns bewusst, dass wir diese Spuren JETZT betrachten dürfen,
um noch einmal durchzustarten.

WECHSELJAHRE – schaurig schön
Lasst uns das LEBEN NEU ANGEHN.

Lass deine Masken fallen, spüre Dich, erlebe Dich und
DENK DABEI AN DICH

Gerne begleite ich Dich

LG Anette

Comments are closed

%d Bloggern gefällt das: